Shadowrun Berlin

Die Online Erweiterung von Andreas AAS Schroth

Weibliche Trolle

… sind verdammt schwer zu zeichnen wenn sie zugleich auch noch attraktiv sein sollen, und daher in SR Artwork eher selten vertreten. Ich versuche das zu ändern, und habe meine eigene Theorie in der Diskussion um sexy Metatypen oder „warum nicht alle auf Elfen abfahren“:

  • Erstens stehen nicht alle Leute auf den gleichen Schönheitstyp. Die meisten da draußen werden irgendwann mit jemandem zusammensein oder ihn sogar heiraten, der nie eine Schönheitskönigin oder ein Schönheitskönig sein wird. Und das nicht nur, weil man keine/n von diesen Supermodeltypen abkriegt – es gibt halt doch tatsächlich „mehr“ in einer Beziehung.
  • Zweitens stehen einige Leute auch ganz erheblich auf „andere“ Schönheitsideale. Wer das nicht glaubt, besuche Pornoseiten mit Special Interest.
  • Drittens: Ja, es stehen die meisten auf Elfen. Das ist auch genau das Special jener Rasse (weswegen ich auch nichts vom Konzept des fetten oder hässlichen Elfen halte, egal wie realistisch das wäre), und ein überaus subtiler und erschreckender Horror an jener Rasse – jedenfalls, wenn man ihr angehört. Was ich damit meine? Die Sechste Welt ist ein grausamer, kapitalgetriebener, menschenverachtender Ort, eine Dystopie. Müsst ihr wirklich lange über die Missbrauchsmöglichkeiten nachdenken, auf die Zuhälter, Menschenhändler, Gangs oder auch die Pop Industrie zwangsweise verfallen würden, wenn es Frauen gäbe, die äußerlich makellos sind und auch nicht altern? Ich müsste mich sehr irren, wenn nicht die auch in unserer Zeit grassierende Zwangsprostitution sich in der Welt von SR gerade auf Elfen einschießen würde, aus kältester Rationalität: Gleicher Aufwand bei Entführung und Brechen, weitaus längere Zeit die es Geld bringt.
  • Viertens: Auch Troll- und Orkmänner stehen auf Elfen. Nicht alle, aber die allermeisten. Das ist fast unvermeidbar in einer Welt, derem Massenmedien auf Ausbeutung von Schönheit fixiert sind. Damit einher gehen moralisch-rassische Issues (gerade aus Sicht der Ork- und Trollfrauen, aber auch der Hauer-Männer selbst), das dadurch noch verstärkt wird dass Elfinnen für die meisten Hauer immer etwas Unerreichbares bleiben, was demzufolge auch nie den Alltagstest bestehen muss.
  • Fünftens: Käme es zu Sex von Hauern und Norms und gerade auch den noch filigraneren Elfen, hätten die Hauer daran keinen Spaß und alles Kopfkino wäre schnell vorbei: Orks und Trolle sind stärker, aggressiver, (in Romanen werden sie auch als intensiver riechend beschrieben, was ich sehr stimmig finde), und Trolle zudem noch rauh und überzogen mit spitzen Hornauswüchsen. Beschwerden der Partnerin („Au“, „Du tust mir weh“, „Sanfter“, „Au, so nicht“, „Hey, pass doch auf“) sind da ganz unvermeidbar – und schwupps, schon fangen die großen Mädels, die nicht nur was aushalten, sondern selbst ganz gut austeilen können an, RICHTIG gut auszusehen. Die Elfinnen kann man sich ja auf Pornsites ansehen, wenn man gar nicht von ihnen loskommt.
  • Sechstens: Rassismus funktioniert in beide Richtungen. Nicht vergessen.

Als Nebenkommentar finde ich, dass Rassismus bei SR fast zu sehr auf Trollen und Orks basiert. Das ist zwar naheliegend und auch „einfach“, weil der Rassismus inklusive Stereotypen und Vorurteilen sich recht leicht vom realen Rassismus gegen Schwarze übertragen lässt, aber eigentlich finde ich Rassismus gegen Elfen fast noch interessanter: Schon der Umstand ihrer sichtbaren Perfektion muss Neid erzeugen, der durch das Wissen um ihre höhere oder theoretisch unbegrenzte Lebenszeit ins Maßlose gesteigert wird — gerade wenn man als Ork mit 40 Jahren – die ich schon überschritten habe – am Ende seines Lebens angelangt ist.

Dass Elfen zudem aufgrund ihrer offensichtlichen Überlegenheit auch kaum anders können, als in Hybris zu verfallen, macht alles nur noch schlimmer – hier sei auch nochmal der herausragende Roman von André Wiesler ALTES EISEN empfohlen, der diese Zeitlichkeit, das Altern der Hauer, ihre Lebenswelten mit Familienclans und auch den Rassismus der Elfen thematisiert (und das zudem in deutschem Setting).

Dass ich im übrigen Zwerge bei der ganzen Diskussion sträflich vernachlässige, weiß ich und dafür entschuldige ich mich – deren Rassismus und Probleme fand ich bislang einfach weniger spannend, zudem bei den „größeren“ (ha!) Rassismusproblemen der Hauer und Elfen noch so viel zu erdenken und zu entwickeln ist.

Hier nun eine Sammlung bereits bestehender „good looking“ Trollfrauenpix by AAS. Ich tüftele weiter… Njoy.

Advertisements

2 Antworten zu “Weibliche Trolle

  1. Paul Ritter Juli 27, 2012 um 12:02

    Sehr schön, dass du dich mal dieses Themas annimmst. In der Tat finden sich kaum bis gar keine Abbildungen zu weiblichen Trollen. Was ausgesprochen Schade ist. Das bisher beste Bild, welches meines Erachtens Attraktivität mit dem Aussehen eines typischen Shadowrun-Trolls kombiniert, fand ich bisher hier

    http://gunnstration.blogspot.de/2010/10/sr-char.html

    Bedauerlich, dass der Zeichner es nie schaffte, es zu colorieren.

  2. Naramag Oktober 24, 2016 um 22:09

    hab den Artikel grade gefunden. Finde ich super beschrieben. Ich selbst spiele einen männlichen Troll, für den ich aber bisher auch kein passendes Bild gefunden habe (und meine Zeichenkünste sind sehr mies)…
    Als ehemaliger Pornodarsteller ist er sexuell übersättigt und beispielsweise angenervt, dass alle nur den blöden Troll mit großen Schw*** in ihm sehen. Der Charakter entstand im verrückten Versuch, einen brauchbaren Charakter mit Penisimplantat zu erschaffen und hat doch brauchbare Tiefe erhalten.
    Er ist übrigens in die Schatten abgetaucht, nachdem er einen Produzenten aus’m Fenster getreten hat… nachdem dieser eine Szene mit ihm und einer Gnomin für einen speziellen Kunden verlangt hat. Volles Simrig natürlich.

    Generell: Thumps up für mehr Trollbilder!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: