Shadowrun Berlin

Die Online Erweiterung von Andreas AAS Schroth

Mini-Rant: Shadowrun ist nicht verrückt genug

Ich bekenne: Ich lag falsch. Jahrelang habe ich über die Verrücktheiten des alten „Deutschland in den Schatten“ gespottet. Gerade was Berlin und seine unglaubwürdigen Auswüchse von Grünen Barden bis öffentlich häutende Kreuzritter und das Gore-Kannibalenrestaurant angeht.

Ich war der Auffassung, dass Menschen nicht derart überzogen irre sind. Dass, wenn es ein Gore oder eine Bande verpickelter Sexualstraftäter gäbe, die Leute dem ein Ende machen würde. Auch und gerade dann, wenn es eben keine Polizei mehr gibt.

In diesem Grundsinn habe ich damals das Knochensplitterberlin entwickelt. Das war (und ist) auch der leitende Gedanke von Berlin 2080 und diesem Blog hier.

Aber: Ich hab mich geirrt. Die Autoren des DidS lagen weit näher an der Wahrheit (im Sinne eines glaubhaften Weiterdenkens) als ich. Das hat Corona und davor der Brexit und der Wahlsieg Trumps mich gelehrt. Nicht einmal grundsätzlich (dass es Leute gibt, die anders denken als ich, war mir durchaus bewusst), aber in all den Beiträgen, welche die krassesten Auswüchse der jeweiligen „Events“ zeigen … wow.

Ich meine, hier, schaut euch das an:

Das sind alles (insofern es keine diskordianischen Späße sind) ehrliche und wahrhaftige Ansichten von Leuten, die in einer nicht-magischen Welt leben.

Again: DIE IN EINER WELT OHNE MAGIE LEBEN.

Und nun stellt euch dasselbe vor in einer Welt, in der es Magie gibt. Und Elfen. Und Orks. Und Drachen. Und geheime Zauberkulte. Und unerkannte Schrecken. Einer Welt, in der man zur Reptiloidentheorie (Ts’Krang?) eben nicht einfach „Bullshit“ sagen kann. Oder zur Heilkraft von Kristallen. Oder zur Lichtatmung. Oder Globuli. Oder zur Hohlerde und Reichsflugscheiben. Oder, was das angeht, BLUTMAGIE mit Kinderblut und Adrenachrome.

Dieser Rant hat keinen tieferen Sinn. Es ist nur das Ablassen von lange aufgestautem Frust. Ich werde meine Vorstellung von Berlin und der Welt in der Sechsten Welt nicht verdystopieren und weiter herunterdummen, um in Relation zu 2020 noch krasser zu sein.

Shadowrun ist nicht unsere Welt. Die Zeitlinien haben sich getrennt. Und was immer das Erwachen sonst gebracht hat, offenbar hat es die Metamenschheit der Sechsten Welt dazu gebracht, vernünftiger und logischer als die Realmenschen von 2020 zu werden.

Einfach nur wow…

 

Addendum

In der Nacht kam mir dann übrigen die Erklärung, warum die Metamenschheit der Sechsten Welt bei all ihr Dumm- und Schlechtigkeit dennoch klüger und weniger abgefuckt als die reale Menschheit von 2020 ist:

Diese Kandidaten, die da im Video zu sehen sind, flippen so aus wegen einer RELATIV harmlosen Krankheit namens Corona. Deren Existenz sie bezweifeln, weswegen sie Schutzmaßnahmen ablehnen.

Die Sechste Welt hatte VITAS.

Zwei Mal.

 

3 Antworten zu “Mini-Rant: Shadowrun ist nicht verrückt genug

  1. Koronus September 1, 2020 um 16:04

    Ja technisch gesehen hast du recht. Nur die gesammte Welt hatte VITAS zweimal. Eine dritte Welle war in Indien und die vierte Welle in GeMiTo wurde bevor es richtig losgehen konnte mittels eines Nekromagierituals im Keim erstickt.

  2. slowcar September 2, 2020 um 09:23

    Ich denke eher dass die Menschheit nicht so aufgeklärt und modern ist wie sie sich gerne wähnt. Historische Berichte über die „Spanische“ Grippe 1918 lesen sich erstaunlich ähnlich, und auch aus Pest-Epidemien des Mittelalters gibt es entsprechende Berichte (mit sparsamerer Quellenlage natürlich).
    Es könnte gut sein dass es mittlerweile tatsächlich weniger Unaufgeklärte und Verschwörungsmythiker gibt, die ~10% die dafür anfällig sind durch die Aufmerksamkeitsökonomie der Medien (klassischer wie auch sozialer) aber viel präsenter sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: