Shadowrun Berlin

Die Online Erweiterung von Andreas AAS Schroth

Wie baut man Shadowrun Grundrisse?

Bastelstunde für Shadowrun-Grundrisse. Jetzt im Video.

Keine Frage wurde mir im Laufe der Jahre so oft gestellt wie jene, wie man/wie ich eigentlich die Shadowrun-Grundrisse mache.

Heutzutage mache ich sie in Illustrator, was natürlich kaum jemand hat. Bis Ende 2019 habe ich noch in POWERPOINT gearbeitet, was durchaus mehr Leute haben. Und wenn nicht, dann haben viele zumindest ein ähnliches Programm im Office-Anwendungspaket ihrer Wahl.

In meinem zweiten Streaming-Selbstversuch baue ich mit euch eine Büro-Etage samt allen dafür nötigen Objekten wie Türen, Stühlen, Schreibtischen und Co.

Das dabei entstandene Powerpoint-File samt allen Objekten findet ihr hier (in zwei Powerpoint-Varianten, von denen ich hoffe, dass min. 1 funktioniert):

Mit dem File habt ihr einen soliden Grundstock an Map-Elementen, auf denen aufbauend ihr weitere eigene Karten entwickeln könnt.

Viel Spaß!

Eine Antwort zu “Wie baut man Shadowrun Grundrisse?

  1. anubis63303 November 22, 2020 um 23:34

    Ich find das Tutorial mega.

    Aus dem Turorial heraus stellen sich natürlich einige Fragen. Nicht nur, braucht man noch einen Monitor, sondern auch, braucht man überhaupt noch Schränke? Und wenn man bei Beiden zum „Nein“ kommt, warum überhaupt noch einzeichnen? Besteht da Pegasus drauf oder ist das Gewohnheit? Da echtes Papier und Bücher ja selten sind, kann man die auch dafür kaum brauchen und Datenchips brauchen ja kaum Platz. Bei Geschirr, Besteck und einer Garderobe okay, aber wofür sonst noch?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: