Shadowrun Berlin

Die Online Erweiterung von Andreas AAS Schroth

SRB Main

SR6-Berlin2080-ART-Reworked-Miniporträt-Rez-AAS-FINAL

repostet von: .rez

Berlin’e Hoşgeldiniz!

Das Jahr ist 2080, und die Hackbirds haben den SRB-Knoten übernommen. Keine Angst: Es war keine feindliche Übernahme. Aber nach dem Tod von BlackRose und dem Abtauchen von Tolstoi und Roter Oktober blieb hier ganz schön viel Stuff liegen, und da Anne Archiste mit ihrer neuen Rolle als Kurator des alten Schattenlandknotens genug zu tun hat [#berlin2080] sind wir eingesprungen, um die Show hier am Laufen zu halten.

Wir sind ein unpolitisches Deckerkollektiv – vulgo: eine Matrixgang – und sehen unseren Job hier alleine darin, die Kanäle offen und die echte Scheiße draußen zu halten. Praktisch wie B1L, wenn die wirklich das machen würden, was auf ihrem Label steht.

Den folgenden Text von Tolstoi und die Kommentare dazu habe ich aus einer älteren Inkarnation des SRB piratet und mit kleinen Edits repostet, da er wenig von seiner Aktualität verloren hat. Iyi eğlenceler und haut rein!

Findet es hier noch jemand verstörend, wie die Hackbirds in den letzten Jahren praktisch zur alleinigen Infoquelle für Berlin geworden sind?
 Trollchen

Du meinst so, wie wir davor fast vollständig von Konwacht und Co. abhängig waren?
 Konnopke

 Jetzt erzählt mal keinen Bullshit. Ja, im Kern jedes Infoboards und jedes Uploads steht ein kleines Team, das die Dinge organisiert und online hält. Aber der Content kommt immer von einem ganzen Arsch voll Schreibern, egal ob das File oder der Knoten am Ende von den Schockis, den Panoptikern oder jetzt eben den Hackbirds im Arachnet zusammenkopiert und erreichbar gehalten wird.
 Anne Archiste

[re:load]

Berlin. Die Stadt, die niemals müde wird. Niemals müde, dich zu ficken. Wer hier überleben will, muss höllisch aufpassen. Vor allem aber: beweglich sein. Es geht nicht um die Knarren, die du hast, es geht nicht um die Warez, die du hast. Es geht um Kontakte. Um Verbindlichkeiten. Um Beinarbeit. Um den Wert deines Wortes. Um das Kapital DU. 

Es ist egal, wie schnell du bist: Berlin ist schneller. Und gleichzeitig langsamer. Verstehst du nicht? Wirst du. Wenn du lange genug lebst. Die Spielregeln sind hart zu lernen. Aber es macht sich bezahlt, wenn du sie endlich drauf hast.

Nirgendwo sonst kannst du so schnell aus dem absoluten Müll in die oberste Luxusetage kommen. Und wieder zurück. Im Sarg. Falls genug von dir übrig ist. Berlin ist Seattle. Mit hochgeregelten Kontrasten. Berlin ist Hamburg. Mit aufgedrehtem Basswoofer. Berlin ist Denver. Abzüglich allmächtigem Drach… vergiss das. Berlin ist jede Stadt auf Cram und Kamikaze.

Berlin ist Hure. Ist Heilige. Ist Lüge. Ist Hoffnung. Ist rohes, unbeherrschtes Potenzial. Das nur geweckt werden braucht. Von dir.

[SRB] steht für Schwarze Rebellen Berlin. Oder Syndikat der Runner Berlins. Oder SchattenRaum Berlin. Oder irgendeine sehr intelligente Anspielung auf Russisch.

Im Zweifel steht es einfach für Shadowrun Berlin.

Da konnte sich wohl wer nicht einigen, was?
Khan

SRB heißt Sender Radikales Berlin. Und das schon seit 2052. Ooooh. Hab ich jetzt ein Geheimnis verraten?
Russenrigger

Vor allem, weil wir ja alle so radikal sind.
Safiya Dafiya

Wir sind eine Kooperative verschiedener Leute aus dem Schattenbiz, die an dieser Stelle biz-relevantes Infomaterial aus verschiedenen Quellen poolen, teilen und kommentieren.

Dieselben wie im aktuellen Berlin Upload?
L3N1N

Teilweise. Admin ist .root, Mods sind ich (.rez), .asl und .krah und noch sechs weitere, die aber nur für das Technische und den BS-Check zuständig sind. Außerdem hat Anne Archiste Modrechte, um uns als zusätzlicher Bullshitfilter zu unterstützen. Uns Autoren zu nennen ist geschmeichelt und unzutreffend. Wir scannen ja hauptsächlich die diversen Feeds und verschieben biz-relevanten Content hierher.
.rez

Führ dich ordentlich auf, leiste deinen Beitrag, poole deine Infos, hilf den N00bs voranzukommen, dann wirst du hier einen guten Knoten für deine Geschäfte finden. Bescheiß uns umgekehrt, lass zu sehr das Shadowkid raushängen oder flame die Posts zu, dann steht hier nur noch ein „diese Knotenadresse ist unbekannt“ und du hast gelitten. Ach ja: Geflagged bist du dann auch. Und somit gefragged (auch wenn den Kiddos das Wort nix mehr sagt).

You have been warned!

[:end]

Auf diesen Seiten findest Du eine kanonkonforme Online-Erweiterung des BERLIN 2080 Quellenbuchs für SHADOWRUN von Pegasus Games. Autor bzw. Editor des Materials ist Andreas (Raben-)AAS Schroth, der auch an Berlin 2080, dem Datapuls: Berlin und dem alten SR4 Berlinbuch mitschrieb. Das hier präsentierte Material ist aber nicht durch die SHADOWRUN Chefredaktion abgenickt und somit zwar soweit wie möglich kanonkonform (= nicht im Widerspruch zu bestehendem kanonischen Material), aber nicht selbst kanonisch.

Der größte Teil des hier veröffentlichten Materials bei Start des Blogs stammte von der RABENWELTEN Seite von AAS. Ziel war es, dieses schrittweise zu erweitern und dabei z.B. auch Inplay-Nachrichten aus dem Berliner Raum zu veröffentlichen, durch die der Status Quo Berlins schrittweise weiterentwickelt und flankierend zu zukünftigen Publikationen fortgeführt werden konnte. Was seit über 7 Jahren ziemlich gut klappt.

Eigene Beiträge – besonders in Form von Inplay-Kommentaren (Shadowtalk) in den Kommentaren unter den Artikeln – sind sehr willkommen.

Werbeanzeigen

10 Antworten zu “SRB Main

  1. Christoph Lühr Januar 25, 2011 um 11:01

    Moin,

    interessante Site ist das hier. Vielleicht schau ich öfter mal hier vorbei und mache mal Urlaub in der ADL.

    Bright Star

  2. Medizinmann Januar 25, 2011 um 20:49

    Seite ist gebookmarked
    Wenn Ich mehr Zeit habe schaue Ich sie mir intensiver an
    Klasse Sache Das

    Hough!
    Medizinmann

  3. Christian Januar 26, 2011 um 09:34

    Hi,
    super Arbeit! Hab direkt einen Link gesetzt und ’n kleinen Artikel dazu geschrieben.

    Gruß,
    Christian

  4. Gizmo Februar 1, 2011 um 23:07

    Nabend,

    einfach Klasse deine Ideen, wie auch deine Zeichnungen. Ich finde das super und die Seite hier sieht schonmal sehr nett aus, vielen Dank. Ist gespeichert.

  5. Calor Februar 4, 2011 um 18:51

    Guten Abend, Tolstoi

    Schön, dich mal außerhalb der Reiter anzutreffen. Netter Knoten, übrigens. Ein wenig stabiler und interessanter als das, was sonst so auf Berliner Erde sendet.
    Meinen Dank im Voraus für die Informationen.

    Salve

  6. The inedible Gollum Mai 1, 2011 um 07:08

    Mai 1., 2073 um 09:07 mesz

    Hoi – schöne Site – auch, wenn ich sicher nicht vorhabe, Berlin zu besuchen. – Echt gute Arbeit von den Admins und verantwortlichen Hackern…

    Aber eure News Beeps hinken schon ein Bisschen der Zeit hinterher: Wir haben den 1. Mai ’73 – das kann doch bei Euch im Großen B gar nicht ohne Randale und Chaos abgehen?!

    • rabenaas Mai 1, 2011 um 07:44

      Meinst Du ernsthaft, die 1. Mai Meldungen unterscheiden sich von den 100 Jahren davor? Wenn Du aktuelle Bilder von brennenden Autos und prügelnden Bullen sehen willst, schau halt beliebige DeMeKo News. Sollte etwas Außergewöhnliches geschehen (wie z.B.: Keine Krawalle) dann werden wir drüber berichten 🙂 — Tolstoi

  7. Koronus November 17, 2015 um 10:36

    Ich wünschte wir hätten in Wien auch so einen Knoten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: