Shadowrun Berlin

Die Online Erweiterung von Andreas AAS Schroth

Panoptikum

PANOPTIKUM umfasst gerippte Artikel aus dem PAN-to-PAN Schattennetzwerk Panoptikum (duh), d.h. die [SRB] Node PANOPTIKUM ist eine Ripoff Swapsite für SRB-relevante (oder von der SRB-Crew für wertvoll gehaltene) Artikel aus den meist mit „offiziellem Nachrichten- und Konzernmaterial“ arbeitenden Panoptikum Peerloads.

Dann versteh ich aber die BASE-Störmeldung oben aber nicht. Was hat denn das Panoptikum als privates PAN-to-PAN Netzwerk der Schattenszene mit der fuckin‘ DEMEKO zu schaffen???
Peerage

In einem Wort: Gar nichts. Die kompliziertere Antwort: Panoptikum ist zwar ein unabhängiges PAN-to-PAN-Netzwerk, aber eines, dass ein geschlossenes Registrierungs- und Weiterleitungsprotokoll verwendet, das aus Gründen der Kommlink-Kompatibilität nunmal ein Protokoll der DeMeKo ist. Die DeMeKo bietet bzw. setzt dabei nur den Standard, also das Framework, und das tut nix anderes als zu definieren dass drin bleibt was drin ist und nicht nach draußen gerät.
Tolstoi

Versteh ich nicht.
Peerage

Seufz. Panoptikum ist ein geschlossenes Netz zum Infotausch, das vom Austausch zwischen Shadowrunnern und Schiebern lebt. Das Netz richtet sich vor allem an die Pflaster der ADL (Hamburg, Frankfurt, den Ruhrplex, Berlin und München) und ihrer deutschsprachigen Nachbarländer. Allerdings nur an REGISTRIERTE Nutzer. Die Panopten haben soweit ich von Nachtschicht oder wie der heißt gehört habe äußerst miese Erfahrungen mit Zecken und Firestartern gemacht, daher sind die ein wenig wählerisch geworden, wen sie auf ihr Netzwerk lassen. Als äußersten Verteidigungsring nutzen sie eine Art Verabredungsfunktion zwischen Kommlinks, im wesentlichen also eine Rechteverwaltungsfunktion – eben MediaLINK 7. Und die Rechte an dem Protokoll gehören eben der DeMeKo, genau wie auch irgendein Konzern Urheberrechte auf den Code und die Basisfunktionen Deines coolen gecrackten Schattenkommlinks hat (z.B. die allgegenwärtigen Edit und Fileshare Funktionen, die man zwar selbst scripten könnte – nur warum zur Hölle sollte man?).
Tolstoi

Okay, die benutzen also quasi nen Äquivalent von Faceshare oder Yeehaw!, um ihr Netzwerk drauf laufen zu lassen. Und warum nun die obige Fehlermeldung?
Peerage

Ganz einfach: Weil wir hier nicht im Panoptikum sind, sondern auf SRB! Die Files, die wir vom Panoptikum stehlen – will sagen: befreien – haben alle ein MediaLINK Tag, das sie – theoretisch und nach Willen der DeMeKo, die ihr Protokoll natürlich im Interesse des Urheberrechtsschutzes erstellt hat – außerhalb des Panoptikums nicht freigeben sollte. Dass die Artikel hier trotzdem auftauchen, ist Hacken für Anfänger (MediaLINK ist echter Dreck, was sein Copyprotect angeht, aber darum ging es den Panopten ja überhaupt nicht). Der einzige Nebeneffekt ist, dass ich im Hintergrund MediaLINK BASE zu laufen hab, eine Art Konvertierungsprotokoll.
Tolstoi

Aha. Verstanden hab ich’s nicht, aber ich danke für die Erklärung.
Peerage

Alle Artikel der [SRB] Node PANOPTIKUM findest Du [HIER]

Die Unterkategorien der PANOPTIKUM Node sind:

[BERLINEWS] :: SRB-relevante Newsartikel aus offiziellen Quellen.

[BERLINLOCATIONS] :: Von Journalisten ausgewählte „In-Locations“ in Berlin.

[BERLINNOVATION] :: Ripoffs von Artikeln und Presse Releases der Berliner Großunternehmen. Beste Paydata zu kommenden Aufträgen und Anschlägen also.

[BERLINSIDE] :: Von Konzernen lancierte oder durch die Medien entdeckte Trends und neue Releases zu (Polit-)Kultur, Musik, Mode etc.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: